Mehrere Hunde vergiftet

02.10.2022 - 17:09 Uhr
avatar  Mato
#1 Mehrere Hunde vergiftet
avatar
Der, der am meisten
Grummelt.
Forenbär halt :-)

Bonifatiuspark - 60438 Kalbach‑RiedbergStand vom: 19.09.2022
Am Freitagmorgen (16. September 2022) verstarben mehrere Hunde nachdem sie beim Spazierengehen im Bereich des Bonifatiuspark am Riedberg ausgelegte Giftköder zu sich genommen hatten. Die Täter sind bislang nicht bekannt.

Am Freitagmorgen gegen 09.00 Uhr meldete ein Mitarbeiter der Tierklinik Kalbach mehrere eingelieferte Hunde mit Vergiftungserscheinungen. Auffällig ist, dass alle Hunde zuvor im Bereich des Bonifatiuspark ausgeführt wurden. Dort konnten mehrere mutmaßliche Giftköder aufgefunden und sichergestellt werden. Bislang sind der Polizei neun vergiftete Hunde bekannt, von denen vier bereits verstorben sind. Täterhinweise liegen bisher nicht vor. Das zuständige Fachkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Über die sozialen Medien wurde seitens der Polizei bereits am Freitag eine Warnmeldung diesbezüglich herausgegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)

Liebe Grüße von Mato


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Tierfreund/in?
Jetzt anmelden!
Tierfreund/in werden?
Jetzt registrieren!